Rharbarber-Walnusskuchen


Zutaten

400 g Rhabarber
1 Päckchen Vanillezucker
100 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Päckchen Orange-Back
2 Eier
100 g Mehl
50 g gemahlene Walnüsse oder Haselnüsse
½ TL Backpulver
30 g gehackte Walnüsse
10 g Puderzucker

Rharbarber-Walnusskuchen

Zubereitung

Rhabarber waschen, putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Mit Vanillezucker mischen.

Butter, Zucker, Orange-Back und Eier cremig rühren.
Mehl mit gemahlenen Nüssen und Backpulver mischen und unterrühren.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) streichen.
Rhabarber darauf verteilen.
Gehackte Walnüsse mit Puderzucker mischen, auf den Rhabarber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2) ca. 50 Minuten backen.
Auf Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu Sahne reichen.

Danke für dieses Rezept an: Marlene D.