Käseplätzchen

zum Knabbern...


Zutaten für den Teig

150 g Weizenvollkornmehl
100 g Mehl
TL Backpulver
200 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler)
200 g kalte Butter
1 Ei
etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß

Für obendrauf:
1 Eigelb
EL Sahne
gehackte Pistazien, Erdnüsse, Sesam, Mohn, Kümmel...

Zubereitung

Mehl, Backpulver, geriebenen Käse, Butterflöckchen, Ei und Gewürze zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Käseplätzchen

Danach den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa ½ cm dick ausrollen. In beliebigen Formen und Größen Plätzchen ausstechen.

Eigelb und Sahne verrühren, die Plätzchen damit bestreichen und nach Wunsch mit Sesam, Pistazien usw. verzieren.

Im vorgeheizten Backofen auf der oberen Schiene bei 200 °C (Heißluft 180 °C) etwa 10 Minuten goldgelb backen.